Skills

Sie sagen, Designer gibt es wie Sand am Meer? Dann lernen Sie mich kennen.


Ich bin kreativ.


Kreativität ist in meinem Job das A und O. Ich bin in der Lage, Ideen und Konzepte zu entwickeln und dabei einen Sinn für Ästhetik zu haben. Ich versetze mich in Sie als Kunde hinein, um ein Gefühl dafür zu bekommen, was Sie wollen, und versuche Ihr Projekt aus anderen Blickwinkeln zu betrachten, um um die Ecke zu denken – ohne das Typische und Vorhersehbare zu gestalten – und dann den erhofften Wow-Effekt zu erzielen. 


Ich bin lösungsorientiert.


Als Designerin löse ich jeden Tag Probleme, das ist der Kern meiner Arbeit. Eine visuelle Lösung, die mit dem Betrachter kommuniziert und mehr als einfach nur ein schönes Design ist. Je nach Anforderungen an den Job suche ich mir kompetente Partner und Spezialisten und arbeite mit ihnen im Team zusammen. Teamwork und Flexibilität sind mir dabei besonders wichtig. 


Ich arbeite effektiv. 


Ein gutes Zeit- und Projektmanagement heißt, Projektschritte, Prioritäten und Verantwortlichkeiten so konkret und realistisch wie möglich festzuhalten, Ziele im Auge zu behalten und konzentriert zu arbeiten, um in der angebotenen Zeit zum optimalen Ergebnis zu gelangen. Am Ende möchte ich beste Ergebnisse für Ihr Projekt erzielen und Ihre Zufriedenheit gewinnen.


Ich kommuniziere.


Design ist eine Form der Kommunikation – ich helfe Ihnen dabei, Ihren Inhalt in eine stimmige Form zu bringen, damit Sie mit Ihren Kunden kommunizieren können. Effektive Kommunikation beginnt aber schon beim Erstkontakt zwischen Ihnen und mir. Wir legen von Beginn an gemeinsam Bedingungen fest und kommunizieren klar unsere jeweiligen Anforderungen wie Arbeitsstunden, Feedbackgespräche, Erreichbarkeit und Entlohnung. Dadurch werden Erwartungen festgelegt, die es später einfacher machen, eventuelle Probleme zu beheben bzw. lassen wir diese gar nicht erst aufkommen. Und am Ende des Projekts wird ein großartiges Produkt entstehen.


Ich setze nicht nur Zeichen.


Ich beherrsche typografische Grundregeln, welche es dem Leser ermöglichen, sich auf den Inhalt zu konzentrieren und barrierefrei zu lesen. Gute Typografie bewegt sich stets im Spannungsfeld zwischen Lesbarkeit und kreativem Erscheinungsbild. Durch die Wirkung und dem Zusammenspiel verschiedener Schriftarten zueinander ist es möglich, nicht nur Informationen zu transportieren, sondern auch den Betrachter zum Staunen zu animieren. 


Ich beherrsche die Software.


Um in der Informationsflut der Medien Beachtung zu finden, ist der sichere Umgang mit Grafikprogrammen unerlässlich, damit kreative Ressourcen und Ideen gekonnt umgesetzt werden können. Ein professioneller Umgang mit den führenden Grafik-Programmen Indesign, Illustrator und Photoshop von Adobe sind unentbehrlich.